Über mich

Hallo! Ich heisse Elena

Ich bin ein zertifizierter Gentle Sleep Coach®

Als Mutter verstehe ich die Probleme, die Schlafentzug verursachen kann, voll und ganz.

Mein Sohn hatte lange Zeit Schlafstörungen und dies hatte große Auswirkungen auf meine Familie. Ich habe lange gelernt, wie ich ihm helfen kann, und dabei war ich fasziniert von der Wissenschaft des Schlafes und wollte unbedingt mehr lernen. Also habe ich meinen Job in der Stadt verlassen und eine neue Karriere als Schlafcoach begonnen. Ich wollte in der Lage sein, mein Wissen mit anderen Eltern zu teilen, um ihnen zu helfen, Vertrauen in ihr Wissen über den Schlaf zu gewinnen und die besten Wege zu finden, um Kindern zu helfen, den Schlaf zu bekommen, den sie brauchen.

Ich liebe, was ich tue, und ich hoffe wirklich, so vielen Eltern und Kindern wie möglich zu helfen. Ich finde es sehr schwierig, in der heutigen Gesellschaft Eltern zu sein. Es gibt viele widersprüchliche Informationen und jeder scheint eine andere Meinung darüber zu haben, wie Sie Ihrem Kind helfen können, gut zu schlafen. Ich glaube, dass der beste Weg, Ihrem Kind zu helfen, darin besteht, auf Ihr Kind, Ihr Herz und Ihre Instinkte zu hören. Natürlich ist es großartig, die Wissenschaft des Schlafes zu lesen und zu lernen und zu erfahren, wie Sie Ihrem Kind helfen können, besser zu schlafen, aber gleichzeitig denke ich, dass es wichtig ist, sich daran zu erinnern, dass Sie sich und Ihr Kind besser kennen als jeder andere. Ihr Kind und Sie selbst sind der beste Ratgeber.

Mein Training

Das Gentle Sleep Coach-Programm ist das erste und umfangreichste professionelle Trainings- und Zertifizierungsprogramm für Schlafcoaches. Das Programm umfasst über 80 Stunden Training mit einem Fakultätsgremium, dem 2 Ärzte, ein Psychologe, ein Anwalt, ein Laktationsberater, postp.artum doulas und ein Familientherapeut angehören. Jeder Trainer muss eine Prüfung bestehen und an der Fallaufsicht mit Kim West, LCSW-C, The Sleep Lady® teilnehmen, die seit über 20 Jahren müden Eltern hilft. Klinische Überwachung und fortlaufende Fortbildung sind erforderlich, um die Zertifizierung als Gentle Sleep Coach aufrechtzuerhalten. Lesen Sie mehr.

Einige meiner Trainingsthemen waren:

Grundlegende Beratung und kindliche Entwicklung


Schlafwissenschaft und Techniken zur Verhaltensänderung, um Eltern von Kindern im Alter von 0 bis 6 Jahren zu helfen.


Theorie der sicheren Bindung


Unterstützung für die stillende Mutter

Das Training bestand auch aus Vorträgen von Top-Spezialisten, darunter:

Postpartale Depression von Dr. Shoshana Bennett, der Autorin und führende Spezialistin für postpartale Depressionen


Erkrankungen und Schlafapnoe bei Kindern unter der Leitung von Dr. Lewis Kass, Direktor des Kinderschlafzentrums


GERD und Schlaf unter der Leitung von Dr. Anthony Loizides, dem pädiatrischen Gastroenterologen


Derzeit werden seit September 2019 Fortbildungen durchgeführt

0-5 Monate alte Zertifizierung

Das GSC-Programm umfasst auch exklusive Fortbildungen, die sich speziell auf die schonende Arbeit mit Babys im Alter von 0 bis 5 Monaten konzentrieren.

Einige der Lehrplan-Schulungsthemen umfassen:

Vertiefte Kenntnis der Bedeutung von Anhaftung und psychischer Gesundheit von Kindern


Die Schlafwissenschaft hinter den ersten sechs Lebensmonaten


Welche besonderen Überlegungen müssen bei der Arbeit mit und der Unterstützung von Familien in dieser heiklen Zeit getroffen werden?


Spezialisierte Anleitung zur Bewertung von Familien in den ersten sechs Monaten


Anleitung zur Beurteilung, wann das Baby für das Schlafcoaching bereit ist, basierend auf aktuellen Forschungsergebnissen und evidenzbasierten Strategien


Überprüfung von Lösungen und Strategien für sanften Schlaf, die entwicklungsgerecht, still- und anhaftungsfreundlich sind und eine solide Grundlage für das Lernen im Schlaf und langfristige gesunde Schlafmuster fördern.

Dieses Spezialtraining soll Gentle Sleep Coaches das Wissen, die Ausbildung und alle Werkzeuge und Ressourcen vermitteln, die sie benötigen, um auf sichere, gesunde und entwicklungsgerechte Weise erfolgreich mit Familien von Neugeborenen bis zum Alter von 5 Monaten zusammenzuarbeiten.

Viele Eltern fragen: „Sind Sie ein Befürworter des Schreiens oder ein Anwalt des Familienbetts? Muss ich mit dem Stillen aufhören, um mein Kind zu trainieren? “ Es gibt kein Richtig oder Falsch. Es geht darum, was für Sie und Ihre Familie funktioniert. „

Anderes Training

Abgeschlossene zertifizierte Ausbildung:

Sicheres Schlafen für Babys: Reduzierung des SIDS-Risikos


Die Connected Baby-Serie:Anhang verstehen


Die Connected Baby-Serie: Autobahnen im Gehirn – Die Prozesse der neuronalen Entwicklung

Die Schulung bestand aus Informationen und wissenschaftlichen Untersuchungen von Top-Spezialisten, darunter:

  • Dr Suzanne Zeedyk
  • John Bowlby
  • Mary Ainsworth

Like uns auf Facebook

Kostenlose Beratung, Unterstützung
und Angebote

Lass uns reden
1
Hallo, es ist Elena
Kann ich helfen?