Blog

Unsere neuesten Artikel

Meditation & Schlaf

Es ist so wichtig, einen Moment für sich zu haben, wenn Sie eine Mutter sind.

Ich begann zu meditieren, um bei meinen Schlafproblemen zu helfen, die ungefähr zu der Zeit begannen, als ich zum ersten Mal schwanger wurde. Ich habe nie wirklich gut geschlafen. Aber jetzt schaffe ich es, tief zu schlafen.

Schlafmangel kann einen massiven Einfluss auf das Leben und den Umgang mit unseren Kindern haben. Ich bin der festen Überzeugung, dass die Vorteile, wenn Sie Ihren Schlaf verbessern, viele andere Aspekte des Lebens betreffen. Kurz gesagt, viel Schlaf von hoher Qualität kann das Gedächtnis, das Glück, das Immunsystem verbessern … die Liste geht weiter.

Wenn es im Moment jedoch nicht möglich ist, einen guten Schlaf zu bekommen, ist Meditation eine großartige Möglichkeit, um das Defizit an körperlicher und geistiger Ruhe auszugleichen. Es kann helfen, die Zeit mit Ihrer Familie ein wenig angenehmer zu gestalten, auch wenn Sie sich müde fühlen.

Es hat sich gezeigt, dass die Tiefenentspannungstechnik die Schlafzeit verlängert, die Schlafqualität verbessert und das Einschlafen (und Einschlafen) erleichtert.

Probieren Sie es jeden Tag 5 Minuten lang aus und erhöhen Sie dann schrittweise die Zeit, um sich mit dem Üben vertraut zu machen!

Das könnte dir auch gefallen

Let's talk
1
Hallo, es ist Elena
Kann ich helfen?